Mittwoch, 17. Juni 2015

Der Lange-Rock-Skandal || Long-skirt-gate


Wenn ich es nicht wüsste, würde ich nicht glauben, dass das im 21sten Jahrhundert in Europa passiert ist. Eine Schülerin der Schule verweisen, weil sie einen langen Rock trägt? Wie bitte, geht's noch?! Das hat nichts mit Säkularismus oder der Verteidigung demokratischer Werte zu tun. Sondern eine Menge mit Arroganz, anderen seine Normen aufdrücken, diesen Mädchen ihr Recht auf Wahlfreiheit zu nehmen und, ja, Extremismus. Weil was sonst als extrem(istisch) ist ein Schuldirektor, der für diese Mädchen entscheiden will, wie viel Bein sie zu zeigen haben, und ihnen, wenn sie nicht nachziehen, den Zugang zur Schule (hallo, Bildung?!) verwehrt. Es läuft 'ne Menge falsch hier in Großbritannien, aber es sind Momente wie dieser, dass ich froh bin, hier zu leben.

If I didn't know, I wouldn't believe this was happening in Europe in the 21st century. Sending a schoolgirl home for wearing a long skirt? What the heck?! This doesn't have anything to do with secularism or defending the democratic values. But a lot with arrogance, imposing your norms on others, denying these girls their free choice and, yes, radicalism. Or what else is a headteacher who wants to decide for these girls how much leg they have to show and who, when they don't comply, denies them access to the school, to education, if not radical? There is a lot wrong in the UK, but it is moments like these that I am glad to live here.

kljlk

Kommentare:

  1. Was ist das denn? Ist das ein Scherz?? Ich bin sprachlos vor so viel Ignoranz und Islamfeindlichkeit. Reicht es denn nicht, dass mancherorts das Kopftuch verboten wurde? Nun will man mir vorschreiben, wie lang, besser gesagt wie kurz mein Rock zu sein hat. Herr Direktor, kümmern Sie sich um wichtigere Dinge!!

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe das vor einiger Zeit gelesen und kann mich immer noch nicht beruhigen. Keine langen Röcke, keine weiten Hosen, keine Hosen unter Kleidern - alles Dinge, die ich (nicht religiös) abwechselnd jeden Tag, auch im Büro, trage. Ich wehre mich dagegen, mich selbst und andereFrauen und Mädchen auf ihre Kleidung reduzieren zu lassen. Ist das nun Dummheit oder Streben nach Dominanz oder beides? Schade, dass der Hashtag so wenig Aufmerksamkeit findet. Natürlich gibt es drängendere Probleme, aber dieses Verbot langer Röcke ist meiner Meinung nach nichts anderes als ein Eingriff in das Recht, als Frauen über unsere Körper zu bestimmen (ganz abgesehen davon, dass der Körper einer Schülerin mal wieder wichtiger zu sein scheint als ihre Bildung und geistige Entwicklung.)

    AntwortenLöschen
  3. Ihr spricht mir aus der Seele, Leute... :/

    AntwortenLöschen

Danke für eure Kommentare, aber bitte denkt dran, dass dies ein anonymer Blog ist, also falls ihr mich persönlich kennt, bitte nennt hier meinen Namen (oder andere persönliche Details) nicht!

Thank you for your comments, but please remember that this is an anonymous blog, so in case you know me please do not mention my name or any other personal details!