Montag, 18. März 2013

Ganz du selbst || Truly yourself

"Es macht keinen Sinn, wenn wir sagen, dass wir hässlich sind, weil wir uns selbst nicht richtig sehen. Wir sehen uns nicht, wenn wir schlafend im Bett liegen, zusammengerollt und still, während sich unser Brustkorb in unserem eigenen Rhythmus hebt und senkt. Wir sehen uns nicht selbst, wenn wir ein Buch lesen, unsere Augen hin- und hergleiten und dabei glühen. Du siehst dich selbst nicht, wenn du jemanden voller Liebe und Zuneigung ansiehst. Da ist kein Spiegel vor dir, wenn du lachst und lächelst und wenn Freude und Glück von dir ausströmen. Du wüssest genau, wie scheinend und schön du bist, wenn du dich in den Momenten selbst sehen würdest, in denen du wirklich du selbst bist."
"It doesn’t make sense to call ourselves ugly, because we don’t really see ourselves. We don’t watch ourselves sleeping in bed, curled up and silent with chests rising and falling with our own rhythm. We don’t see ourselves reading a book, eyes fluttering and glowing. You don’t see yourself looking at someone with love and care inside your heart. There’s no mirror in your way when you’re laughing and smiling and happiness is leaking out of you. You would know exactly how bright and beautiful you are if you saw yourself in the moments where you are truly yourself.” 

Dirty Wings via Her place at the universe

Kommentare:

  1. Danke, das ist ein wunderschöner Text! So hab ich das noch nie gesehen...
    Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Ja, mir hat er auch gefallen! Gruß zurück :)

    AntwortenLöschen

Danke für eure Kommentare, aber bitte denkt dran, dass dies ein anonymer Blog ist, also falls ihr mich persönlich kennt, bitte nennt hier meinen Namen (oder andere persönliche Details) nicht!

Thank you for your comments, but please remember that this is an anonymous blog, so in case you know me please do not mention my name or any other personal details!