Samstag, 23. Februar 2013

Kleines Schwarzes Hijabi-Version || LBD hijabi version

 Oder: wenige Kleider haben, jeden Tag anders aussehen ||
Or: own few clothes, look different every day

Ich weiß, manche Leute sind anderer Meinung (eine Meinung, zu der man als Leser vieler Styleblogs schnell kommen kann), aber Mode muss nicht teuer sein. Man braucht nicht viele Kleider, um jeden Tag ein bisschen anders auszusehen. Besorg dir ein einfaches knielanges Kleid in einer neutralen (oder nicht so neutralen - was immer du bevorzugst) Farbe. Dann besorg dir eine Hose in der selben (oder einer passenden) Fabre. Trag das selbe Outfit mit verschiedenen Schals und Accessoires. Fertig! (Falls du kein Hijab trägst und kein Kleid über ner Hose tragen willst, hol dir stattdessen ein Kleid und einen Cardigan - ansonsten gelten die gleichen Regeln.) Wenn du dir Kleider in unaufregenden Farben wie Schwarz, Grau, Braun oder Beige besorgst, wird niemandem weiter auffallen, dass du jeden Tag so ziemlich das gleiche Outfit trägst...

I know many people think otherwise (and reading some style blogs definitely leaves you with that impression), but fashion does not have to be expensive. You don't need many clothes to wear a different style everyday. Get a simple knee-length dress in a neutral (or not so neutral - whatever you prefer) colour. Then get one pair of trousers in the same (or a matching) colour. Wear the same outfit with different scarves and accessoires. Finish! (In case you don't wear hijab and are not a fan of earing dresses over trousers just get a dress and a cardigan instead - apart from that, the same rules apply.) If you get clothes in unexciting colours such as black, grey, brown or beige, people won't even notice you're pretty much wearing the same outfit every day...

Es mag sein, dass du für das Kleid und die Hose ein bisschen mehr bezahlen musst (auch wenn man in Charity-Shops oder im Sale tolle Stücke finden kann), aber du wirst sie so oft tragen, dass sich das absolut lohnt. Was die Accessoires angeht: es kostet nicht viel, ein paar Schals und Ketten in unterschiedlichen Farben und Macharten zu kaufen. Der Charity- oder Second-Han-Shop bei dir um die Ecke ist voll mit dem Zeug - und viel kosten tun vor allem Accessoires nicht. Und selbst wenn du nicht gerne in Charity-Shops einkaufst, neue Schals und Ketten sind auch nicht übertrieben teuer - und du kannst ja immer noch reduzierte Sachen kaufen.

You might have to invest a bit into the dress and trousers (even though you can come across great pieces in charity shops or on sale), but you'll wear them so often it will be worth it. As to the accessories, it does not cost much to purchase a handful of scarves and necklaces in different colours and styles. Your local charity or second hand shop is full of them and they really don't cost an arm and a leg. And even if you don't like shopping in charity shops, new scarves and necklaces are not overly expensive either - and you can always go for the clearance rack or shop when there's a sale. 

Dieses schwarze knielange Kleid von Esprit habe ich im Januar gekauft. Es war reduziert, statt 90 EUR habe ich 22 oder 23 EUR bezahlt. Ich trage es über der einen schwarzen Hose, die ich besitze (10 EUR in einem deutschen Charity-Shop). Das Kleid hat keine Ärmel, was heißt, dass man es über einem schwarzen Hemd tragen kann - oder über jeder anderen Farbe, die einem gefällt (kanst auch einfach einen Cardigan oder Blazer drüber tragen). Wollt ihr ein paar der Kombis sehen, die ich in den letzten Tagen getragen habe? Das hier ist eine davon:

I got this black knee-length dress from Esprit in January. It was on sale, so instead of 90 EUR, I spent 22 or 23 EUR. I wear it over the one pair of black trousers I own (10 EUR in a German charity shop). The dress is sleeveless so you can wear it over a shirt in black or any colour you like (or just throw on a cardigan or blazer). Want to see some of the combinations I have come up with? This is one:

Das Kleid, über einem simplen schwarzen langärmligen Shirt 
von Primark (3.50 GBP) getragen: ||
 The dress, worn over plain black longsleeve shirt from Primark (3.50 GBP):
 

Der Schal (Baumwoll-Seiden-Fairtrade-Schal aus Vietnam, den ich in meiner Moschee in Deutschland gekauft habe ... ja, meine Moschee in Deutschland verkauft Fairtrade-Sachen - sind halt die coolsten!) ||
The scarf (cotton silk fair trade scarf from Vietnam that I bought in my mosque in Germany ... yeah, my mosque in Germany sells fair trade stuff - they're cool like that!)


Das Kopftuch und das Kleid: || The head scarf and the dress:


Die Kette (für 10 EUR bei Bijou Brigitte in Wien gekauft): ||
 The necklace (purchased for 10 EUR at Bijou Brigitte in Vienna):
 

Schwarzes Untermützchen, 
um das Ganze farblich zusammen zu halten: ||
Wear matching black undercap 
to keep the whole thing together:


...und fertig ist das Outfit! ||  ...and you're ready to go!


Ansehbar? Ich hab noch mehr Beispiele, werd mal versuchen, 
die Bilder in den nächsten Tagen hochzuladen: ||
Like it? I have more options to show you, 
will try to upload the pictures in the next days.

Kommentare:

Danke für eure Kommentare, aber bitte denkt dran, dass dies ein anonymer Blog ist, also falls ihr mich persönlich kennt, bitte nennt hier meinen Namen (oder andere persönliche Details) nicht!

Thank you for your comments, but please remember that this is an anonymous blog, so in case you know me please do not mention my name or any other personal details!